Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

 

 

 

 

 Pestalozzi - Grundschule

 

 Schneeberg

 

 

 

Termine

 

 

Ferientermine

 

 

Schultermine

 

 

 

 

 

 

 

Hauptmenü

 

Ziele der schulischen Entwicklung

line_grau_003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite

 

 

Schulverwaltung

 

 

Unser Schule

 

 

 

In die Schule geschaut

 

Einige Schwerpunkte

 

Unser Konzept

 

Ganztagesangebote

 

Biografie Pestalozzi

 

 

Aktuelles

 

 

Rückblicke - Ereignisse

 

 

Förderverein

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen > Unsere Schule > Schwerpunkte

 

 

 

1.

 

Wir erkennen besonders begabte Kinder und erproben mit ihnen spezifische Fördermöglichkeiten.

 

 

Maßnahmen zur Umsetzung:

 

 

  • Differenzierung im Fachunterricht
  • stundenweiser Unterricht in einer höheren Klasse (z.B. Mathematik und Lesen)
  • Überspringen einer Klassenstufe nach ausführlicher Beratung mit den Eltern

 

 

 

 

 

2.

 

Wir fördern die verschiedenen Wahrnehmungsbereiche in den Klassen 1 und 2 spezifisch.

 

 

Maßnahmen zur Umsetzung:

 

 

  • in 12 wöchigen Kursen trainieren die Kinder ihre Körperwahrnehmung und Geschicklichkeit der Fein- und Grobmotorik mit einer ERGOTHERAPEUTIN
  • im 12 wöchigen Wechsel werden gezielt die altersgemäße Sprachkompe- tenz und Ausdrucksfähigkeit mit einer LOGOPÄDIN geschult
  • entsprechend der individuellen Besonderheiten der Kinder arbeiten die externen Mitarbeiter in Kleingruppen auf Empfehlung der Klassenleiter

 

 

 

 

 

3.

 

Schulung der Wahrnehmungsbereiche vor Schuleintritt

 

 

Maßnahmen zur Umsetzung:

 

 

  • Die phonematische Differenzierungsfähigkeit (Hörwahrnehmung) sollte vorrangig geschult werden. Dazu wird bei jedem ABC-Treff eine Übung eingebaut (CD: Geräusche, Geräusch-Detektiv, usw.).
  • Die optische Differenzierungsfähigkeit, besonders Raum – Lage - Bezie- hungen sollten häufig geschult werden (Orientierungsübungen am Körper, im Raum, Beziehungen herstellen).
  • Förderung und Schulung der rhythmisch-melodischen Differenzierungs- fähigkeit durch: Satzmelodien verändern, Reimen, Klatschen.
  • Wir schulen im ABC-Treff die kinästhetische Differenzierungsfähigkeit durch: langsames und deutliches Sprechen beim freien Erzählen.
  • Wir schulen die Körperwahrnehmung bei den ABC-Treffs durch: Auflegen von Sandsäcken, Fühlen von Berührungen, Gleichgewichtsübungen

 

 

 

 

 

4.

 

Entwicklung der Lernkompetenzen durch „Lernen lernen“

 

 

Maßnahmen zur Umsetzung:

 

 

 

 

 

Alle Lehrer arbeiten einheitlich und kontinuierlich an den Strategien zum „Lernen lernen“ und haben fach- und jahrgangsübergreifende Festlegungen getroffen.

 

 

  • Erstellung einer Gesamtkonzeption der Schule
  • Beschlussfassung zur Lehrer- und Schulkonferenz
  • Erprobungsphase
  • Evaluation und Überarbeitung der Konzeption

 

 

E-Mail

 

Kontakt

 

 

Zurück

zurück

Nach oben

nach oben

 

 

 

Liebe Eltern, ab April 2010 gibt es die Notinsel auch in Schneeberg. Achten Sie auf das Logo an Geschäften und Einrichtungen. Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf der Website - www.notinsel.de

 

Hier gehts zu www.notinsel.de

 

 

clearpixel

 

 

 

Zur Seite der Bergstadt Schneeberg

 

Besucherzähler Manipulieren

 

Startseite | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

 

Copyright 2010 - 2018 * Alle Rechte vorbehalten.

 

 

clearpixel